Domains per DNS umleiten und im WordPress Network/Multisite bekannt machen

Bis vor 2-3 Jahren waren wir bei United Internet Dienstleistern, seit 2-3 Jahren erreichten uns aber inzwischen siebenmal (!) falsche Domain-Rechnungen und auch andere Kunden berichteten von solchen Erfahrungen – das ist also kein „Versehen“, sondern Kalkül. Deshalb zogen wir einen Grossteil unserer Web-Infrastruktur zu einem anderen Provider – in unserem Fall ServerProfis.de u.a. wg. der Let’s Encrypt Zertifikate – um. Die Einrichtung bzw. Umleitung von bestehenden Domains bei anderen Providern per DNS gestaltet sich allerdings anders, deshalb hier einen kurze HowTo-Beschreibung:

mehr...

WordPress Plugin: ansehnliche PDF-Viewer / Magazin-Stil

Wenn man von einem PDF-Viewer etwas mehr erwartet als die einfache Darstellung – zum Beispiel eine optische „Blätter“-Funktion – dann könnte man diese WordPress-Plugins verwenden….

mehr...

Amazon SES mit WordPress Newsletter Plugin

Um Newsletter zu versenden, kann man externe Webmail-Newsletter-Services verwenden, oder auch z.B. das WordPress „The Newsletter Plugin„, welches interessanterweise auch mit Amazon SES konfiguriert werden kann. Der größte Vorteil von Amazon SES ist sicherlich der Preis, sowie die hohen monatlichen Freikontinente, der große Nachteil ist die Komplexität der Konfiguration, nicht seitens des WordPress-Plugins, sondern bei Amazon selbst. Hier eine kurze Liste der Dinge die gemacht und beachtet werden müssen, selbstverständlich ohne Gewähr auf Vollständigkeit – auch wenn ich mich bemühe:  1.) Ihr braucht einen AWS-Account, AWS steht dabei für Amazon Web Services und ist im Prinzip der Cloud Service, welcher

mehr...

Suchen und ersetzen per Command Line

Auf Mac OS X kann man, wie auf allen Unix-Systemen das Kommando „sed“ benutzen um in einer Text-Datei Zeichen zu suchen und zu ersetzen. Im konkreten Fall hatten wir eine HTML-Datei in welcher wir (für ein altes Newsletter-Tool), UTF( kodierte Inhalte in HTML Characters umwandeln wollten, das Kommando – nachdem Ihr mit cd /…. in Euren Folder gesprungen seit – sieht dafür wie folgt aus: sed -i — ’s/ä/\ä/g‘ *.html Dieser Befehl ersetzt den a-Umlaut in das entsprechende HTML-Zeichen. um jetzt nicht Zeichen für Zeichen separat ersetzen zu müssen, kann man das sed-Komanndo auch kombiniert benutzen, dazu muss man -e

mehr...

Kostenlose Fotos für Webseiten

In einigen Fällen kommt es vor, dass Kunden keine Bilder für Projekte liefern können, in solchen seltenen Fällen werden oftmals Fotos von Bildagenturen gekauft, aber es gibt Alternativen.

mehr...

SIPS Bildwandlung von PNG zu JPG

Bereits vor Jahren einen kleinen Blog-Post zu sips veröffentlicht, nun nochmals ein konkreter Hinweis zur (Batch-)Wandlung von PNG zu JPG/JPEG Dateien:

mehr...

Contact Form 7 – mit Attachments / Anhängen Formulare versenden

Das war etwas tricky, aber zumindest bei zwei Provider läuft es, auf Folgendes ist hierbei zu achten:

mehr...

Alle Custom / Meta Fields ausgeben – WordPress Snippet / Trick

Wenn Ihr zum Test einmal alle Metafelder ausgeben wollt eines Posts, dann hilft Euch ggf. dieser Sourcecode for the single.php or page.php…

mehr...

WordPress Autoren Namen verstecken vor Hackern

Normalerweise ist Euer WordPress Loginname aka user_login auch der Öffentliche Name (display_name), sowie der user_nicename – das ist sicherheitstechnisch schlecht, da so sehr leicht die Benutzernamen zum einloggen von Robots zum hacken herausgefunden werden können.

mehr...

Chart.js nutzen (und Schöne Feiertage!:)

Anhand des offiziellen, endgültigen Ergebnisses der Bundestagswahl 2017, eine kurze Erklärung der Visualisierungs-Umsetzung mit ChartJS. Zuerst, zur Ansicht, das tatsächliche Ergebnis der visualisierten Darstellung. Beispiel 1, vertikale „Bar-Charts“ new Chart(document.getElementById(„chartjs-1“),{ „type“:“bar“, „data“:{„labels“:[„CDU/CSU“,“SPD“,“AbgeFuckteparteiD“,“FDP“,“Die Linke“,“Grüne“,“Sonstige“], „datasets“:[{„label“:“Ergebnis in Prozent“, „data“:[33,20.5,12.6,10.7,9.2,8.9,5], „fill“:false, „backgroundColor“:[ „rgba(0, 0, 0, 0.2)“, „rgba(192, 0, 0, 0.2)“, „rgba(111, 60, 0, 0.2)“, „rgba(255, 205, 86, 0.2)“, „rgba(153, 102, 255, 0.2)“, „rgba(75, 192, 192, 0.2)“, „rgba(201, 203, 207, 0.2)“], „borderColor“:[ „rgb(0, 0, 0)“, „rgb(192, 0, 0)“, „rgb(111, 60, 0)“, „rgb(255, 205, 86)“, „rgb(153, 102, 255)“, „rgb(75, 192, 192)“, „rgb(201, 203, 207)“], „borderWidth“:1}]}, „options“:{„scales“:{„yAxes“:[{„ticks“:{„beginAtZero“:true}}]}}}); Anhand des offiziellen Beispiels in der Dokumentation der Javascript-Bibliothek

mehr...

Single Event: ICS und „Calendar“-Links manuel erzeugen

Das war ein Kampf, vor allem mit dem neuen Outlook-Format. Während Microsoft’s Live.com (obwohl hier auch Outlook API steht!) Implementierung schön dokumentiert war, machte der Outlook.com Link Probleme, deshalb hier zur Dokumentation die Details in einer Kurzzusammenfassung, quasi „selbsterklärend“ ;)

mehr...

WordPress Autor in der Datenbank direkt ändern / Massenänderung – auch bei Network / Multisite-Installationen

Folgende Szenarien: 1. Ihr zieht eine WordPress Installation um, habt aber die User noch nicht angelegt, sondern nur einen Default-Admin User, dann kommt der Tag X Ihr geht live und überall steht der Admin User als „Autor“ in den Blog-Posts. Nicht schön. 2. Es gibt einen Zuständigkeitswechsel bei Firma XYZ und alle Posts/Beiträge sollen von Autor X auf Y gewechselt werden – Autor X war sehr aktiv und hinterlässt 800 Beiträge unter seinem Namen – was nun?

mehr...