Apple iCloud+ Custom E-Mail Setup

Gerade aus der Beta entwichen kann nun jede*r iCloud+ Kunde*in (ab 99Cent/Monat) sogenannte „Custom E-Mails“ erstellen, das bedeutet dass man eigene Domains mit/als iCloud-Mail-Adressen verknüpfen und verwenden kann.

Einstellungen hierzu können über iOS-Geräte erstellt werden, hier aber die Anleitung für die Webseite unter www.icloud.com/settings/

  1. Zuerst muss ein iCloud-Abo bestehen
  2. Gehe zu der genannten URL, den iCloud-Settings
  3. Navigiere zu „Custom Email Domain“ und klicke auf „Manage“
  4. Klicke auf den blauen Button „Add a domain you own“
  5. Wähle aus ob die Domain nur für „Only You“ ist oder für „You and Your Family“
  6. Folge den Anweisungen:
    a) Domain hinzufügen (Step 1: Domain details)
    b) Existierende E-Mail verifizieren (Step 2: Add existing email addresses)
    c) DNS-Setting vornehmen (Step 3: Update your domain registrar’s settings)
    d) Einstellungen überprüfen (Step 4: Finish setting up the domain) kann einige Minuten dauern
  7. Default-Email einstellen
  8. E-Mails in Apple Mail oder iOS Geräten nutzen, sofern der iCloud-Account eingerichtet ist.

Wichtig: bei den DNS-Einstellungen MÜSSEN ZUVOR bestehende MX-Records Einstellungen und entsprechende CNAME-Einstellungen entfernt werden.