Screenshots auf Mac OS X in anderem Folder & als JPG

Per default speichert Mac OS X Eure Screenshots auf dem Desktop und im PNG-Format, was ist aber, wenn Ihr diese in einem Unterordner und im JPG-Format speichern wollt? Hier die Lösung(en):

Um das Dateiformat der Screenshots von PNG auf JPG zu ändern, gebt folgende Command Line im Terminal ein:

defaults write com.apple.screencapture type jpg

Anstatt dem „jpg“ and Ende der Kommandozeile, könntet Ihr so auch wieder auf „png“ zurückstellen, falls gewünscht. Unterstützt werden zudem die Formate „gif“, „pdf“ sowie „tiff“.

Danach entweder den Rechner neu starten oder aber Ihr startet die UserInterface-Dienste einfach wieder neu im Terminal, mit folgenden Kommando – erst dann wird die zuvor genannte Änderung auch ausgeführt:

killall SystemUIServer

Weiterhin möchte ich keinen Screenshot-Verhau auf der Startseite vorfinden, sondern genehmige mir immer einen „Screenshots“-Ordner dort, mit folgendem Kommando ändert Ihr die Standardeinstellung, könntet aber auch woanders die Daten hinschreiben, indem Ihr den Pfad entsprechend anpasst:

defaults write com.apple.screencapture location ~/Desktop/Screenshots

Anschliessend wieder den Dienst neu starten & here we go….

killall SystemUIServer

Mehr Tips hierzu sind unter anderem auch bei: ss64.com/osx/screencapture.html

Tops um Bilder per Terminal im Typ und in der Größe zu ändern, sind unter anderem auch hier zu finden: